michael gutmann

sportpsychologe
foto


Beispiele:

  • Im WM-Finale locker laufen und den richtigen Schritt finden.
  • Elfmeter in der letzten Minute verwandeln.

Beispiele psychologischer Betreuungsmaßnahmen:

  • Ein Zeitmanagement einführen.
  • Wettkampfangst überwinden.
  • Den Umgang mit Emotionen lernen.

Philosophie

Jede psychologische Betreuung ist etwas sehr Persönliches. Sie braucht Offenheit und Vertrauen, um erfolgreich zu sein. Hier stelle ich Ihnen meine persönliche Philosophie vor, damit Sie sich einen Eindruck über meine Arbeitsweise bilden können.

Sportpsychologie zur Leistungsoptimierung

Die Kernaufgabe der sportpsychologischen Betreuung sehe ich in der Leistungsoptimierung: vorhandene Leistungspotentiale im entscheidenden Moment abrufen können.

Das heißt, auch unter Druck Lockerheit zu behalten und sich weder durch äußere Umstände noch durch Zweifel oder ablenkende Gedanken stören zu lassen.

Diese Kompetenz kann man optimieren und trainieren.

Voraussetzungen für Erfolg

Erfolgreiches Handeln hat viele Voraussetzungen, darunter diese psychologischen Aspekte:

  • eine gute Vorbereitung mit der richtigen Einstellung: das "Feuer in den Augen",
  • mentale Stärke: sich durch nichts und niemanden beeindrucken lassen,
  • mentale Techniken zur Selbststeuerung: z.B. Stressbewältigung, Konzentration.

Ein langfristiger Erfolg braucht darüber hinaus den richtigen Weg und ein konsequentes Verfolgen dieses Weges. Dazu gehören:

  • eine Vision, was ich eigentlich erreichen will,
  • ein optimales Umfeld, das geeignet ist, mich meiner Vision näher zu bringen, z.B. Trainer, Trainingsgruppe, finanzielle Absicherung,
  • ein konsequentes persönliches Verhalten, z.B. Ernährung.

In der sportpsychologischen Betreuung geht es darum, Ressourcen zu aktivieren, Hemmnisse zu überwinden oder mentale Kompetenzen zu trainieren.

Als Sportpsychologe möchte ich Sie unterstützen, die Voraussetzungen zu schaffen, in entscheidenden Situationen erfolgreich handeln können.

Zusammenarbeit

Für die gemeinsame Arbeit stelle ich mir folgenden Rahmen vor:

  • Ihre Rolle: Bereitschaft zu Offenheit und Veränderung, Eigenverantwortung übernehmen, die Komfortzone verlassen.
  • Meine Rolle: Zuhören und verstehen (ggf. diagnostische Schritte einleiten), Möglichkeiten aufzeigen und informieren, Ihren Weg finden, begleiten und verfolgen.
  • Unsere gemeinsame Verantwortung: Offenheit und Vertrauen, Respekt vor der anderen Person, Zuverlässigkeit und Spaß.

Eigentlich ist alles ganz einfach. Schwierig ist nur der erste Schritt –
der Sprung über den eigenen Schatten, um Kontakt aufzunehmen.

Alles weitere kriegen wir hin. Senden Sie mir ein Email oder rufen Sie mich an: Kontakt.

foto

logo
home
aktuelles
downloads
kontakt
impressum
philosophie
biographie
angebot
sportpsychologie kompakt
sportpsychologie
motivationssteuerung
emotionssteuerung
aktivierungssteuerung
handlungssteuerung
erfolgreich präsentieren
flow
führungsverhalten
geschichte von den golfbällen
kommunikation
konsequent handeln
stressmanagement
kleine besinnungsübung
konzentrationsübungen
Das Informationsangebot auf www.michael-gutmann.com dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Dipl.-Psychologen. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Selbstmedikation verwendet werden.
© Copyright www.michael-gutmann.com 2014. Alle Rechte vorbehalten.