michael gutmann

sportpsychologe
foto

Vielleicht interessant?:

Angebot

Als Diplom-Psychologe biete ich Ihnen folgende Möglichkeiten der Zusammenarbeit:

  • Sportpsychologische Betreuung für Einzelsportler, Teams und Trainer
  • Psychologische Beratung für Sportler und Nicht-Sportler
  • Vorträge für Gruppen aller Art
  • Seminare und Workshops für Gruppen aller Art

Sportpsychologische Betreuung

Sie haben das Gefühl, mental "noch Luft nach oben" zu haben?
Sie haben Wettkampfangst, Konzentrations- oder Motivationsprobleme?
Sie haben in wichtigen Wettkämpfen versagt?

Grundlage für eine sportpsychologische Betreuung ist ein Erstgespräch, in dem die aktuelle Situation besprochen und Erwartungen abgeklärt werden. Je nach Bedarf und Möglichkeit können dann weitere diagnostische Schritte und Beobachtungen in Training oder Wettkampf erfolgen.

Der Weg zu den Veränderungen ist als Prozess aufzufassen, der durch die psychologische Betreuung begleitet wird. Dies kann durch weitere Gesprächstermine oder durch Sitzungen per Telefon oder Skype® erfolgen. Der Fortschritt dieses Prozesses wird festgehalten und bewertet, um die Annäherung an die zu erreichenden Ziele optimieren zu können.

Psychologische Beratung für Sportler und Nicht-Sportler

Sie haben ein Beziehungsproblem?
Sie haben eine Krise oder wissen einfach nicht mehr weiter?
Sie haben Erziehungsprobleme mit Ihren heranwachsenden Kindern und Jugendlichen?

In der psychologischen Beratung geht es um die Aufarbeitung und Überwindung von Problemen, Konflikten oder persönlichen Krisen. Vielleicht mögen Sie Freunde und Bekannte nicht mehr mit Ihren Problemen belästigen – oder auch die wissen nicht mehr weiter. Da kann es helfen, wenn ein unbeteiligter Dritter sich Ihrer Problematik annimmt, einfühlsam zuhört und mit Ihnen gemeinsam eine Lösung erarbeitet.

Je nach Bedarf kann es sinnvoll sein, den Weg zur Umsetzung dieser Lösung zu begleiten und von Zeit zu Zeit Verhalten und Fortschritte im Hinblick auf die angestrebte Lösung zu reflektieren.

Hinweis: Eine psychologische Beratung ist keine Therapie, d.h. sie ist nicht vorgesehen und geeignet für Patienten mit psychischen Störungen, z.B. Depression. In diesen Fällen ist eine Psychotherapie erforderlich.

Vorträge

Sie möchten in Ihrem Verantwortungsbereich sportpsychologische Themen einbringen?

Vorträge können psychologische Aspekte thematisieren und Impulse geben. Beispiele für Themen sind :

  • Mentale Stärke und erfolgreiches Handeln
    Um Leistungspotenziale optimal abrufen zu können, sind folgende Komponenten besonders zu beachten:
    • Zielsetzung als Grundlage für die Entwicklung optimaler Leistungen,
    • Selbstvertrauen: ein angemessenes Selbstvertrauen aufbauen und erhalten,
    • Aktivierungsregulation: das optimale Aktivierungsniveau erkennen und einregulieren,
    • Konzentration: Wichtiges beachten und Unwichtiges ausblenden.
  • Erfolgreich Führen
    Informieren Sie sich über Führungsverhalten und schaffen Sie Rahmenbedingungen, damit die betreuten Personen ihre persönlichen Fähigkeiten verbessern können.
  • Selbstwahrnehmung und Selbstmanagement
    Wettkampf- oder Spielsituationen, aber auch das alltägliche Training stellen hohe Anforderungen an Athleten und Trainer. Wer in solchen Situationen erfolgreich sein möchte, sollte mit seiner eigenen Person im Reinen sein. Themen dazu sind z.B.: Selbstwahrnehmung, Selbstkontrolle und Stressmanagement.

  • Verhalten im Team
    Welche Merkmale machen ein Team erfolgreich? Wer leitet die Gruppe, gibt Regeln vor und prägt den Umgangsstil? Themen dazu sind z.B.: Führungsverhalten, Kommunikation, Konfliktbewältigung.

  • Erfolgreich präsentieren
    Tipps für die Vorbereitung und das Halten erfolgreicher Präsentationen [mehr].

Gern können wir auch andere Themen aus dem Bereich der Sportpsychologie absprechen.

Seminare und Workshops

Sie möchten sportpsychologische Themen in einer kleineren Gruppe vertiefen?

Sollen Erkenntnisse und Techniken zur mentalen Stärke einer Gruppe interessierter Menschen näher gebracht werden, sind Seminare und Workshops geeignete Mittel.

Die möglichen Themen können die Vortragsthemen aufgreifen oder individuell abgeprochen werden.

Gegenüber Vorträgen bieten Seminare und Workshops die Möglichkeiten für praktische Übungen, um die Inhalte zu vertiefen.

Kosten

Psychologische Dienstleistungen kosten Geld. Gern mache ich mich mit Ihnen auf die Suche nach Kostenträgern: Verbände, Olympiastützpunkte, Vereine oder Sponsoren kommen in Frage. Sollten keine Kostenträger gefunden werden, müssen Sie für die Kosten selbst aufkommen.

Damit es keine Überraschungen gibt, sprechen wir den möglichen Kostenrahmen zu Beginn der Zusammenarbeit ab, damit Sie Kostenkontrolle und Kostenüberblick haben.

Ein Abrechnung sportpsychologischer Dienstleistungen über die Krankenkasse ist leider nicht möglich. Eine Ausnahme wäre die Behandlung psychischer Störungen (z.B. Depression), die dann jedoch durch entsprechend ausgebildete Therapeuten erfolgen muss.


Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, nehmen Sie Kontakt zu mir auf: Kontakt.

foto

Die Geschichte von den Golfbällen Arbeitsblätter und Übungsvorschlage finden Sie unter: Downloads


logo
home
aktuelles
downloads
kontakt
impressum
philosophie
biographie
angebot
sportpsychologie kompakt
sportpsychologie
motivationssteuerung
emotionssteuerung
aktivierungssteuerung
handlungssteuerung
erfolgreich präsentieren
flow
führungsverhalten
geschichte von den golfbällen
kommunikation
konsequent handeln
stressmanagement
kleine besinnungsübung
konzentrationsübungen
Das Informationsangebot auf www.michael-gutmann.com dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Dipl.-Psychologen. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Selbstmedikation verwendet werden.
© Copyright www.michael-gutmann.com 2014. Alle Rechte vorbehalten.